Home / Über uns / Was ist GigA

Was ist GigA

Gemeinschaftsinitiative gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen

Die Landeskoordinierungsstelle Suchtvorbeugung NRW (ginko) führt gemeinsam mit dem Landschaftsverband Rheinland, dem Landeskriminalamt NRW sowie den Jugendschutzverbänden in Nordrhein-Westfalen das Projekt GigA durch.

GigA steht dabei für  „Gemeinsam initiativ gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen"  und hat grundsätzlich zum Ziel, die Prävention von Alkoholmissbrauch auf kommunaler Ebene zu intensivieren. Im Zuge dessen werden bereits bestehende Initiativen und Programme in der Alkoholprävention in den nordrhein-westfälischen Kommunen miteinander besser vernetzt und somit die Zusammenarbeit der verschiedenen kommunalen Akteure intensiviert.

Die sechs GigA-Standorte sind die Großstädte Bielefeld und Köln, die Städt Soest und Schwelm und die Landkreise Höxter und Heinsberg.

GigA wird über die Laufzeit von drei Jahren gefördert von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Eine Gemeinschaftsinitiative von: